IDEE

Die Idee der Kinderunis erobert die Welt.

Die erste deutsche Kinder-Uni startete in Tübingen im Jahr 2002. Die Idee, Professoren und Kinder zusammen zu bringen, ist in ganz Europa auf Resonanz gestoßen.

Inzwischen gibt es 150 Kinder-Unis in vielen verschiedenen Ländern. Sie sind in EUCU_NET zusammengeschlossen.

Die Idee eine Kinder-Uni für unseren Raum zu planen, ist bereits 2010 entstanden. Als eine selbständige Einrichtung von FAKT wurde die Kinderuni am Heidengraben am 11. Juni 2011 gegründet. Durch Kontakte mit Akteuren anderer Kinder-Unis konnten sehr wertvolle Hinweise in die Planung mit einbezogen werden. Somit können gleich vom Start weg, den Kindern interessante Themen für die Vorlesungen angeboten werden.

Die Professoren vermitteln den Kindern mit Begeisterung hoch komplexe Themen.            Sie haben ihr Vorlesungskonzept bewusst auf Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren zugeschnitten.
Geplant sind in jedem Jahr ein Sommersemester (im Mai) und ein Wintersemester (im November). Ein Semester umfasst 3 bis 4 Vorlesungen in aufeinander folgenden Wochen.

Kommentare sind geschlossen.